Marken

Böttcher-Fahrräder Grecos Böttcher Kids Rock Machine Raleigh Univega Puky E-Bike / Pedelecs Neox

Fahrrad Kategorie

Titan Allround/City Trekking Reise Urban/Retro Rennrad Cross Mountainbike BMX E-Bike/Pedelec Kinder/Jugend

RADWELT TOOLS

FAHRRADSCHNELLFINDER BÖTTCHER FAHRRADKONFIGURATOR RADWELT FAHRRADMARKEN

Zubehör

Fahrradzubehör Fahrradteile Fahrradbekleidung

Marken

UNSERE TOP MARKEN

SERVICELEISTUNGEN

SHIMANO SERVICE CENTER MARKENPRODUKTE BERATUNG QUALIFIZIERTES PERSONAL KOSTENLOSE PROBEFAHRT ERSTE INSPEKTION ABHOL - UND LIEFERSERVICE SCHLAUCH AUTOMAT

Download

KATALOG PREISLISTEN TESTERGEBNISE ANLEITUNGEN

RADWELT TOOLS

FAHRRADSCHNELLFINDER BÖTTCHER FAHRRADKONFIGURATOR RADWELT FAHRRADMARKEN Katalogbestellung

KAUFBERATUNG

Böttcher-Fahrräder E-BIKES / PEDELECS SCHALTUNGEN KOMPONENTEN STYLE

ERGONOMIE

RAHMENHÖHE SITZPOSITION SATTELEINSTELLUNG LENKEREINSTELLUNG

Entdecken Sie unsere Top Marken

Jede der Top Marken bei Radwelt, haben eins gemeinsam: Qualität und Sicherheit. Wir möchten jedem unserer Kunden das Maximum an Zuverlässigkeit bieten, damit Sie sich auf Ihr Fahrrad dauerhaft verlassen können. Wir möchten immer wieder eins unter Beweis stellen; dass wir langfristig der richtige Partner in fragen Fahrrad an Ihrer Seite sind.

Markenprodukte der Zubehörhersteller sortiert von A-Z. Hersteller bei denen wir den Status „Offizieller Dealer“ haben, werden zur Ihrer Information kurz beschrieben.

Abus

Egal, ob Sie Ihr Fahrrad vor Diebstahl schützen, Ihren Kopf bei einem Sturz mit einem Fahrradhelm schützen oder einfach nur ein paar Dinge schadenfrei transportieren möchten. Für all diese Aufgaben bietet ABUS die richtige Lösung! Beginnend beim Basisschutz bis zum Hochtechnologieschloss in punkto Diebstahlschutz. Oder bei Fahrradhelmen vom ersten Kinderhelm bis zum Profi-Radsporthelm. Oder bei der großen Auswahl an sportlich eleganten und funktionalen Fahrradtaschen. Schauen Sie bei uns vorbei und entdecken Sie Ihr Wunschprodukt!
ABUS Fahrradhelme – wirksamer Schutz für Ihren Kopf
Studien bestätigen immer wieder: Das Tragen eines Fahrradhelmes mindert das Risiko von Kopfverletzungen bei einem Fahrradunfall immens. Das erkennen immer mehr Radfahrer und bekennen sich zum Fahrradhelm – nicht nur beim Sport, sondern gerade im Alltag. Die aktuellen ABUS Helme zeichnen sich besonders durch qualitative Materialien, modernste Produktionsverfahren und professionelles Design aus. Vom Baby- und Kinderhelm über den Cityhelm für den Einkauf oder die Fahrt ins Büro bis zum High-End-Sporthelm: ABUS bietet innovative Fahrradhelme mit guter Belüftung, hohem Tragekomfort und individueller Kopfanpassung. Darüber hinaus sorgt ein integriertes Rücklicht bei vielen Kinder- und Cityhelmen für ein zusätzliches Plus an Sicherheit.
ABUS Fahrradhelme können Leben retten.
ABUS Fahrradschlösser
Jahr für Jahr werden allein in Deutschland über 360.000 Fahrräder gestohlen. Wie die polizeiliche Statistik beweist, werden lediglich rund zehn Prozent dieser Diebstähle aufgeklärt. Das muss nicht sein! Denn ABUS deckt mit hochwertigen Bügel-, Ketten- und Faltschlössern sowie Panzerkabel-, Spiralkabel- und Kabelschlössern die volle Bandbreite der Fahrradsicherungen ab – und bietet für jedes Bedürfnis das richtige Fahrradschloss.
So kann man mit geringem Aufwand auch cleveren Dieben entgegenwirken!
ABUS Fahrradtaschen
Fahrradtaschen von ABUS zeichnen sich durch beste Verarbeitung und modernes Design aus. Hochwertige Materialien und reflektierende Applikation sorgen für Langlebigkeit und zusätzliche Sicherheit im Straßenverkehr. Das Taschenangebot umfasst nicht nur die zuverlässigen Tourenbegleiter, sondern auch Fahrradtaschen, die besonders den Ansprüchen eines modernen urbanen Umfeldes entsprechen, in dem modischer Chic und Funktion verschmelzen. Die leichte Handhabung und höchster Bedienkomfort werden durch patentierte Klickfix-Systeme garantiert. Das äußerst breite Fahradtaschen-Programm deckt alle Bedürfnisse von wasserdichten Taschen bis zum funktionalen Officebag souverän ab – überzeugen Sie sich selbst.

Ansmann

Die ANSMANN AG als weltweit erfolgreicher Energiespezialist setzt ihr Knowhow auch im Bereich E-Bike/Pedelec ein.
Als Edgar Ansmann im Jahre 1991 in seiner Garage die Firma ANSMANN gegründet hat, konnte bestimmt noch keiner ahnen, dass die Firma einige Jahre später zu den Marktführern mobiler Energie zählen würde. Als Energiespezialist ist es natürlich nur noch ein kurzer Schritt zu Herstellung von e-Bike Antrieben.
Um eine größere Reichweite zu erzielen, wird der ANSMANN Direktläufermotor durch einen Drehmomentsensor gesteuert. Dadurch wird nicht immer die volle Leistung des Akkus abgerufen. Außerdem ist er zur Rekuperation konzipiert, das bedeutet, dass bei steilen Abfahrten eine Energierückgewinnung möglich ist. Besonders geeignet ist dieser Antrieb für e-Mountainbikes, da die gesamte Motorkraft auf das Hinterrad wirkt und dadurch eine hohe Traktion bietet.

Atlantic

Die Produkte der Marke ATLANTIC zählen weltweiten zu den gefragtesten Pflegeprodukten. Millionen Radfahrer, Profibiker und Fahrradwerkstätten vertrauen in der täglichen Anwendung auf die professionellen Produkte von ATLANTIC. Und das bereits seit Generationen.
Das ATLANTIC Produktprogramm beinhaltet über 30 unterschiedliche Produkte zur Reinigung, Pflege, Konservierung und Schmierung von Fahrrädern. Die Auswahl in diesem Umfang ist einzigartig und bietet für jede Anwendung das passende Produkt. Die ATLANTIC Produkte gehören zu den hochwertigsten Produkten, die am Markt angeboten werden. Ausschließlich beste Öle und Rohstoffe kommen in die Verarbeitung und werden zu einem ATLANTIC Produkt veredelt.

Basil

BASIL ist ein Hersteller für funktionale und qualitativ hochwertige Fahrrad-Taschen und Fahrradtaschen-Systeme. Das Rad-Zubehör Unternehmen ist Ende 1970 in den Niederlande gegründet worden und hat im Laufe der Jahre eine vielseitige Bandbreite an Taschen entwickelt und produziert, die auf Radtouren und Radwanderungen zum Einsatz kommen. BASIL hat Fahrrad Shopping-Taschen im Sortiment, die funktional sowie qualitativ hochwertig in der Verarbeitung und somit langlebig sind. Für maximale Sicherheit im Straßenverkehr hat der Hersteller durchdachte Fahrrad-Taschen und Fahrradtaschen-Systeme im Sortiment, die über Seitenfächer, Innenfächer, Reflexstreifen, Einhängehaken, Flaschenbänder und Trageriemen verfügen und sich für lange und bequeme Radreisen eignen. Das Zubehör Unternehmen BASIL aus den Niederlanden legt großen Wert auf das Design.

Brooks

Der Radsattelhersteller Brooks blickt auf eine lange Tradition zurück. Das Unternehmen ist seit 1866 mit dem Auftrag im Einsatz, Sättel für hohe Ansprüche herzustellen. Mit der Zeit kamen für Radfahrer Produkte hinzu, die mit hohen Ansprüchen an Qualität, Design und Haltbarkeit aufwarteten. Top Passform, Qualität und Verarbeitung: Brooks Ledersattel. Die Qualität eines Sattels entscheidet darüber, wie lange man bequem mit dem Fahrrad unterwegs sein will. Bequemlichkeit ist für Sättel, die vor allem von Hobby-Radfahrern genutzt werden, ein entscheidendes Kaufkriterium. Da Fahrräder und somit auch die Radsättel mal draußen stehen und nass werden, müssen die Sitze aus Leder auch besonders strapazierfähig sein. Pflegeprodukte für Radsättel: Rad-Accessoires von Brooks.

Busch&Müller

Das Unternehmen B+M steht für die Firmengründernamen Busch & Müller, die 1925 mit der Produktion von Katzenaugen begannen und sich bis heute zu einem renommierten Hersteller für Radsportbeleuchtung entwickelte. Die Firma B + M bietet ein umfangreiches Produktprogramm für die Zweiradindustrie und sorgt im Radsport für eine optimale Fahrradbeleuchtung. Zu den neuesten lichttechnischen Entwicklungen aus dem Hause Busch & Müller gehören die Scheinwerfer-Lichtrevolution IQ-TEC, die Streifenlichttechnologie LineTec für Rücklichter sowie LICHT24, das weltweit erste Tagfahrlicht für Fahrräder.

Continental

Das Unternehmen Continental entwickelt und produziert für den Radsport Fahrradreifen, mit einem Erfahrungsschatz von über 100 Jahren. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf eine Entwicklung und Produktion in Deutschland und beseelt seine Mitarbeiter mit einem Innovationen Teamgeist. Als Aktiengesellschaft gründete sich 1871 das heutige Fahrradreifen Unternehmen Continental in Hannover. Dem starken Merkmal „Handmade in Germany“, fühlt sich das Unternehmen mit Herz und Seele verbunden und entwickelt mit großer Sorgfalt und Hingabe Fahrradzubehör, das unter strengen Prüfkriterien getestet werden.

Endura

Endura Ltd wurde in Edinburgh, Schottland im Jahr 1992 von einem ambitionierten Club Radfahrer (Jim McFarlane) nach seiner Rückkehr nach Schottland von einem 14-monatigen Aufenthalt in Sydney gegründet. Während er in Australien lebte, trat Jim einer Rad Gruppe bei, welche an Triathlon-Team-Events teilnahm. An einem dieser Events wurde ihm seine Ausrüstung gestohlen und er war somit gezwungen sich nach einer neuen Ausrüstung umzusehen. Nach vielen Enttäuschung über das was angeboten wurde, entschloss er sich nach seiner Rückkehr nach Schottland einen Versuch zu starten Radbekleidung zu produzieren welche sich auf technische Funktion und Langlebigkeit konzentrierte ohne Abstriche beim Material und dem Aufbau zu machen. Und dies ist immer noch die Grundidee auf die noch heute alles bei Endura aufbaut.

Ergon

Bei der Fahrrad-Firma Ergon ist der Name Programm. Ergon steht als Abkürzung für das Wort Ergonomie. So steht bei allen Radsportprodukten die Benutzungsfreundlichkeit im Vordergrund. Im Fokus dabei: die gute Verarbeitung, eine enorme Effizienz und somit auch die Schonung von Gelenken und Muskulatur, denn vielerlei Komplikationen können beim Radfahren und besonders bei längeren Touren auftreten: langes Sitzen auf einem Fahrrad-Sattel kann Rückenschmerzen verursachen. Handgelenke können schmerzen, wenn der Winkel beim Fahren und Schalten zu steil oder zu stumpf ist, Hände können wehtun, wenn Radhandschuhe nicht ergonomisch geschnitten und verarbeitet sind. Forschung nach perfektem Material und der richtigen Technik sind die Basis für die Bikeprodukte von Ergon. Für die Leistung im internationalen Spitzenradsport, für Profifahrer auf der ganzen Welt – und für eine entspanntes Radfahren im Alltag. Radsport-Komponenten von Ergon - Fahrrad-Technologie für die optimale Bike-Performance Wissenschaftliches Vorgehen ist die Basis für überzeugende Ergebnisse im Hochleistungsradsport. Ergon setzt deshalb bei allen Entwicklungen für die Fahrradindustrie auf Spezialisten. Immer sind es Profis in ihrer Disziplin, die Ergon Radprodukte weiter verbessern: Industriedesigner, Sportmediziner, Rennfahrer, Sportwissenschaftler, Ingenieure, Bike-Experten - alles Profis in Ergonomie. Alle zusammen forschen und entwickeln sie das Ergon Fahrrad-Equipment. Bei Design-Wettbewerben belegt Ergon mit seinem Fahrradwissen und seinen Leistungen im Bike-Segment die vorderen Plätze.

Ergotec

Wie komfortabel ein Radfahrer unterwegs auf den Straßen ist, hängt maßgeblich von der Beschaffenheit des Fahrradlenkers ab. Die Lenkerhöhe hat entsprechend großen Einfluss auf die Haltung, und entscheidend für ein gutes Gefühl und eine schmerzfreie Fahrt ist somit auch die Sitzposition. Diese Position wird zusätzlich auch noch durch die Lenkerform beeinflusst. Die Firma ergotec hat intensive wissenschaftliche und sportwissenschaftliche Untersuchungen unternommen, um komfortables Radfahren zu ermöglichen. Neben der Beschaffenheit, Höhe und Form des Lenkers spielt dabei auch der Griff bzw. die Griffposition eine wichtige Rolle. Ergotech sind die Spezialisten, die Produkte im Programm haben, die aus medizinischer Sicht sinnvoll sind und dabei auch noch gut aussehen. Korrekte Haltung beim Radsport: ergotecLenksystemeergotec kennt die körperlichen und muskulären Zusammenhänge beim Radfahren. Bewegt man sich auf und mit dem Rad, sind verschiedene Muskelgruppen im Bereich der Schulter, des Rückens, der Hände, der Sitzmuskulatur und der Füße bzw. Beine beansprucht. Mit der richtigen Haltung ist man erst dann unterwegs, wenn das Becken des Radfahrers in einer dynamischen Position ist. Die Lenksysteme von ergotec sind darauf ausgerichtet, dass man mit einer gesunden Haltung auf dem Rad unterwegs ist. Um aufrecht auf dem Rad zu sitzen, bietet ergotec verschiedene Produkte an: Lenker, die im ATB- und MTB-Bereich zum Einsatz kommen. Trekkinglenker gehören ebenfalls zum Sortiment wie Multifunktionslenker, Lenkeraufsätze, Tacho- und Lampenhalter und Ersatzpolster. Ergonomische Radlenker zum richtigen Radfahren Richtig Rad fahren ist das Leitmotiv von ergotec. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, müssen viele einzelne Faktoren richtig sein. Neben der Haltung kommen der Fahrstil, die Sattelposition, die Lenkerposition und der Lenker hinzu. Erst wenn diese Faktoren zusammenkommen, ist das Radfahren auch auf langen Strecken angenehm. Um in der passenden Position mit dem Rad, zum Beispiel einem Mountainbike, zu fahren, bietet ergotec ergonomisch geformte Lenker an. Ergänzt wird das Sortiment durch verschiedene Vorbau-Modelle. Lenkerklemmung, Klemmhöhe auf dem Gabelschaft, Winkel, Gewicht und Material sind bei den Produkten aus dem Hause ergotec auf das richtige Radfahren angelegt. Bei diesem Hersteller stimmt das Zusammenspiel aus wissenschaftlichen Ergebnissen, Produkt-Qualität und Komfort beim Radfahren.

Haberland

Seit über 25 Jahren fertigt unser Unternehmen – die Haberland GmbHim niedersächsischen Gnarrenburg – solide, sportliche und praktischePacktaschen - Programme und Zubehör rund um´s Zweirad. Jahrelange Erfahrung, ständige praxisorientierte Weiterentwicklung und Innovation bestimmen unseren hohen Qualitätsstandard.Unser gesamtes Sortiment ist funktionell, solide und qualitativ hochwertig.Wir stellen hohe Ansprüche an das persönliche Verhalten. Fairnessund Integrität bestimmen das Miteinander in unserem Unternehmen.Wir schätzen den Wert von langjährigen Beziehungen mit Kunden,Lieferanten und anderen Geschäftspartnern. Mit der persönlichenBeratung und dem fachkundigen Informationsaustausch wird derGrundstein für eine langfristige Partnerschaft und vertrauensvolleZusammenarbeit gelegt.

Hebie

Der Radsport lebt von einer starken Standhaftigkeit, einem Einsatz von gebotenem Schutz und braucht eine hervorragende Griffigkeit. Das Unternehmen Hebie bietet mit innovativen Produkten genau in diesen Bereichen Leistungsstarke Fahrradteile, die dem Radsportmarkt zur Verfügung stehen. Von Fahrradständern und Fahrradhaltern, über Schutzbleche und Steckschutzbleche, bis hin zu Tretlagern, Kettenkästen und vielem mehr, stellt das Unternehmen Hebie eine Reihe von Radsportteilen her, die bestmögliche Rahmenbedingungen erschaffen. Radsport Hebie - Schutzbleche und Steckbleche für einfach Montage. Das Unternehmen Hebie versteht sich in der Einwicklung von Ideen und beeindruckt mit innovativen Produkten. So begann vor 25 Jahren der Siegeszug eines ansteckbaren Schutzbleches, das bis heute produziert wird und Baugleich dem Fahrradmarkt zur Verfügung steht. Der Radsportteile Hersteller Hebie schaut auf eine fast 150jährige Entwicklungsgeschichte zurück.

Klickfix

Im Laufe der Zeit hat sich das Unternehmen in Deutschland zur Nummer 1 im Bereich "Transportsysteme für Fahrräder" entwickelt. Entsprechend groß ist inzwischen die Produktpalette. Von dieser Firma gibt es viele Fahrradbefestigungssysteme, die Lenkerkörben einen festen Platz geben oder Lenkertaschen zu einem sicheren Reisebegleiter machen. Die KLICKfix Produkte lassen sich praktisch alle im Handumdrehen an Lenker, Sattel, Sattelstütze, Rahmen und Gepäckträger montieren. So kann man mit seinem Rennrad, Tourenrad, Trekkingrad, Tandem oder Mountainbike einfach jedes Ziel mit dem perfekten Reisegepäck erreichen. Genauso einfach wie das Anbringen ist das Entriegeln und Abschnallen der Fahrradtaschen, denn über einen einfachen Tastendruck können Fahrradlenkerkörbe oder Fahrradlenkertaschen wieder abgenommen werden. Das KLICKfix Radzubehör lässt sich zusätzlich auch flexibel nutzen, mit nur einem Adapter lassen sich kleine Taschen genauso gut wie Fahrradschlösser transportieren - bequem, schnell und überall einsetzbar.

Magura

Einem Radsportler-Profi fallen bei Magura wahrscheinlich sofort die MTB-Scheibenbremsen Marta oder Louise, die hydraulischen Felgenbremsen HS11 oder HS33 und die Federgabeln Durin oder Thor ein. Damit steht die Erfolgsgeschichte des Unternehmens Magura im Wettbewerb heute mit seinen Fahrradkomponenten auf der Siegertreppe ganz oben. Ein entscheidender Meilenstein liegt bei der Hydraulik Felgenbremse HS!!/HS33 in der Wartungsarmut und Bremskraft, die in der Radportszene von großer Beliebtheit lebt. Es folgten hydraulische Scheibenbremsen und ein Federgabelsegment mit einer breiten Akzeptanz, die das Fachwissen und die Erfahrung der Firma Magura unter Beweis stellen. Das Fachwissen der Firma Magura ist gebettet in eine Firmengeschichte, die im Jahre 1893 durch den Erfinder Gustaf Magenwirth beginnt. Dabei stehen in den Anfängen des Unternehmens noch keine Fahrradteile auf der Produktionsliste sondern zunächst in Bad Urach Lenker und Lenkerarmaturen für motorisierte Zweiräder. Mit 50 Jahren satter Erfahrung in der Bremsenentwicklung beginnt das Unternehmen Magura in den 70er Jahren sich intensiv mit der Produktion von Fahrradkomponenten zu beschäftigen. Aus dem Wissen der vorangegangenen Jahre entwickelt das Unternehmen Magura seinen neuen Produktionsbereich und beginnt mit der Herstellung von Bremskomponenten für Fahrräder.

Pinion

Ingenieurskunst, Handwerk, Können und Leidenschaft – Pinion liefert den Antrieb für das Fahrrad der Zukunft. Unsere Motivation: das Streben nach technischer Perfektion. Unser Ziel: das vollkommene Fahrrad. Entwickelt und von Hand produziert in Deutschland arbeiten die Pinion-Getriebe dauerhaft zuverlässig und nahezu wartungsfrei. Die kompakte Bauweise ermöglicht ein integral reduziertes Design innovativer Fahrräder – Pinion Bikes sind hervorragend ausbalanciert und technisch perfekt. Auf diese Weise reduzieren sie das wunderbare Gefühl, Fahrrad zu fahren auf das Wesentliche. Alle Pinion Getriebe garantieren einzigartige Funktion in jeder Situation und unter allen Bedingungen. Vier präzise abgestimmte Getriebeschaltungen, die den höchsten Ansprüchen an Schalt- und Fahrkomfort gerecht werden; auf Weltumrundung und auf dem Trail genauso wie in der Stadt und auf der Tour am Wochenende.

Rohloff

Die Rohloff AG fertigt Antriebskomponenten für den sportlichen Fahrradsektor. Das Hauptprodukt ist heute die 14 Gang Getriebenabe SPEEDHUB 500/14. Diese wird erfolgreich in den Bereichen Mountainbike, Trekking-, Downhill- und City-Bike, Liegeräder und Reha-Bike eingesetzt. Die Firma wurde als Rohloff GmbH 1986 von Barbara und Bernhard Rohloff in Kassel zur Produktion der S-L-T 99 Fahrradschaltungskette gegründet. Die Kette etablierte sich schnell am Markt. 1989 stieg das italienische Unternehmen „Campagnolo“ bei Rohloff ein. Von 1989 bis 1993 wurden alle Campagnolo Gruppen weltweit mit der Rohloff Kette ausgeliefert.
Am ersten Firmenstandort im Hinterhof der Mönchebergstraße 30 in Kassel wurden mit der selbst entwickelten Kettenmontagemaschine (liebevoll auch „grünes Monster“ genannt) im Drei-Schicht-Betrieb über 100.000 Ketten im Jahr hergestellt. 1990 wurde die „Tour de France“ und die Straßen-WM mit der Rohloff S-L-T 99 Kette gewonnen. Erweitert wurde die Produktpalette über die Jahre mit einigen Werkzeugen rund um den Fahrradantrieb wie dem Revolver, dem Caliber, dem HG-IG Check oder dem automatischen Kettenschmiersystem Lubmatic. 1994 wurde dann der Kettenschmierstoff „Oilof Rohloff“ entwickelt, der ideal auf den Fahrradantrieb abgestimmt und zusätzlich schnell biologisch abbaubar ist. 1994 trennte man sich wieder von Campagnolo.
Pünktlich zum 10-jährigen Firmenjubiläum 1996 wurde die Getriebenabe SPEEDHUB 500/14 auf der IFMA in Köln vorgestellt. Die Rohloff Getriebenabe ist bis heute die einzige Nabenschaltung, die eine moderne 27 Gang Kettenschaltung vollständig ersetzt und für den sportlichen Einsatz konzipiert ist. Im Jahr werden ca. 15.000 SPEEDHUB 500/14 Getriebenaben weltweit ausgeliefert.
Rohloff Produktion „Handmade in Germany“
Die Rohloff AG hat sich auf die Entwicklung, Montage und den weltweiten Vertrieb ihrer Produkte spezialisiert. Die Einzelteile für die Produkte werden deutschlandweit von ca. 150 Zulieferbetrieben hergestellt. Die angelieferten Teile werden nach einer Qualitätskontrolle zu den fertigen Produkten verbaut. Die Produkte werden ausschließlich über den Fachhandel oder in anderen Ländern über Importeure vertrieben. Diese Struktur ermöglicht schnell und flexibel auf Veränderungen am Markt reagieren zu können. An dem neuen Standort in Fuldatal-Ihringshausen bei Kassel, der 2004 bezogen wurde, sind zurzeit 35 Mitarbeiter beschäftigt.

Um die Produkte immer optimal an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen, ist das Rohloff Service Team auf vielen Messen und Radrennen rund um die Welt vertreten. Zusätzlich wird stark in das Sport-Sponsoring investiert, wodurch ständig neue Erfahrungen mit den Produkten unter Extrembedingungen gesammelt werden können. Dieses Wissen wird regelmäßig über Händlerworkshops an die lokalen Händler weitergegeben.
Heute und in Zukunft
Seit 2004 ist die Rohloff GmbH in die Rohloff AG umgewandelt und die Mitarbeiter mit Aktien am Unternehmen beteiligt. Alle Produkte sind über Patente oder einen Gebrauchsmusterschutz in verschiedenen Ländern international gesichert. Der Vertrieb der Produkte wird weltweit über Importeure gesichert. Der Name Rohloff ist heute längst zur Marke geworden und steht in der Bikeszene für kompromisslose Qualität und Haltbarkeit im Fahrradbereich. Dabei ist das Unternehmen die letzten 20 Jahre immer seinem Motto "Noslogans, just facts!" treu geblieben. Dies soll auch in Zukunft mit Ideen und Innovationen rund um den Fahrradantrieb fortgesetzt werden.

Schwalbe

Unterschiedlichste Straßenbedingungen erfordern unterschiedlichste Eigenschaften, die ein Fahrradreifen erfüllen sollte. Der Reifenhersteller Schwalbe setzt auf eine dynamische und moderne Entwicklung, die dem Radsport qualitativ hochwertige Fahrradreifen und Fahrradschläuche zur Verfügung stellt. Die hohe Qualität der Straßenfahrrad- und Mountainbike-Komponenten, erzielt das Unternehmen Schwalbe durch eine Mischung aus verschiedenen Faktoren. An erster Stelle stehen die technischen Vorzüge, die mit einer großen Liebe zum Detail bei der Produkt-Design-Phase angereichert werden. Das Ergebnis (Reifen und Schläuche für Mountainbikes, Trekkingräder und Rennräder) sind hochwertige und leistungsstarke Fahrradkomponenten. Die Marke Schwalbe ist ein Zweig des 1922 in Deutschland gegründeten Unternehmens Bohle. Schwalbe gehört zu den führenden Fahrradreifenmarken in Europa und exportiert weltweit. Mit der Spezialisierung auf Fahrradreifen schafft Schwalbe es in jedem Bereich, ob Tour, City, Rennrad oder gerade im Mountainbike-Bereich sehr hochwertige Produkte für den Radsport zu schaffen. Ihre Reifen bestechen durch gute Rolleigenschafften, lange Haltbarkeit, hohe Pannensicherheit und nicht zuletzt durch kreative Namensfindungen.

Selle Royal

Selle Royal ist seit über 50 Jahren einer der weltweit führenden Hersteller von Fahrrad-Markensätteln. Unsere Firmengeschichte ist geprägt von fortwährenden Innovationen, gestützt durch Forschung, Technologie und fortschrittlichem Design. Selle Royal ist heute mit Produktlinien für jeden Fahrstil in mehr als 70 Ländern vertreten und ist gleichermaßen für Radfahrer und große Fahrradhersteller die erste Wahl. Wir sind Selle Royal. Radfahrer zu unterstützen ist unsere Aufgabe.Der Komfort beim Radfahren ist ein zentrales Thema. Die ideale ergonomische Form ist bei Selle Royal Sätteln ebenso wichtig wie das Satteldesign. Für ein ideales Gefühl auf dem Rad hat das italienische Unternehmen ein wissenschaftlich unterstütztes Komfortkonzept entwickelt. Weil jeder Radfahrer unterschiedlich sitzt und damit individuell Druck auf die Sitzfläche ausübt, hat Selle Royal Sättel in vier verschiedenen Kategorien entwickelt: Sport, Athletik, Moderate sowie Relaxed. Jede Serie berücksichtigt dabei die unterschiedlichen Kontaktpunkte, die ein Radfahrer auf seinem Sattel hat. Abhängig von der Fahrweise liegen diese Punkte eher in der Mitte bzw. im hinteren Bereich der Sitzfläche. Ergebnis ist eine komfortable bzw. sportliche Haltung. So sind Sitzposition und Wirbelsäulenwinkel bei jeder Radtour ideal aufeinander abgestimmt. Die Forschungs- und Entwicklungsarbeit des Herstellers setzt hohe Standards an die Produktion und Verarbeitung innerhalb der einzelnen Fahrradsattel-Kategorien. Die Selle Royal Sattel-Serie ist für maximalen Komfort auf sämtlichen Strecken im Radsport ausgerichtet.

Shimano

Shimano bietet eine umfangreiche und anspruchsvolle Ausstattung für jede Form des Fahrradsports. Von den individuellen Ansprüchen eines Freizeit-Fahrradfahrers bis hin zu der Ausstattung eines Profifahrers im Radsport. In den unterschiedlichen Bereichen des Fahrradsports besitzt das Unternehmeneine gefestigte Marktstellung. Im Bereich Schaltungsgruppen für Fahrräder bietet Shimano für Mountainbikes und für den Straßenradrennsport komplette Schaltungsgruppen an. Die einzelnen Radsportkomponenten in diesen Gruppen sind komplett aufeinander abgestimmt. Auch im Bereich von Pedalen und Fahrrad-Schuhen setzt Shimano starke Akzente für den Radsport. Die Bandbreite an Pedal-Schuh-Kombinationen ist hier führend, wie in so vielen Produktgruppen der Radsportkomponenten.

Sigma Sport

Die Initialzündung für SIGMA SPORT® war 1981 die Idee, elektronische Fahrradtachometer herzustellen, so genannte Fahrrad-Computer, die eine Vielzahl an zusätzlichen Vorteilen gegenüber herkömmlichen Tachos bieten, nicht zuletzt überragende Genauigkeit. Dies wurde konsequent mit der Vision umgesetzt, solide Produkte zu vernünftigen Preisen mit optimaler Ausstattung auch für den Handel anzubieten. Dieses Konzept ist überdurchschnittlich gut angekommen und führte zu raschem Erfolg. Heute ist SIGMA SPORT® weltweit Marktführer für derartige Produkte.
Der Erfolg liegt auch in der Unternehmenskultur. Keine der drei Gesellschaften erlaubt sich einen großen Verwaltungswasserkopf. Sie sind nach wie vor kompakt strukturiert, damit überschaubarer und schlagfertiger als die meisten anderen Firmen unserer Größenordnung.
SIGMA SPORT® - die Marke steht für deutsche Technologie! Unsere Produkte werden mit dem neuesten Stand der Technik so entwickelt, dass sie optimal funktionieren und somit mehr Freude an der sportlichen Betätigung bieten. Alle Produkte haben eine CE-Prüfung bestanden. Unsere Batterie-Beleuchtungen entsprechen den technischen Vorgaben der StVZO und sind als Zeichen ihrer Abnahme durch das Kraftfahrt-Bundesamt mit einer K-Nummer ausgestattet, diese Aussage trifft nicht auf den Produktzweig SafetyLights, Sport Lights + Mirage EVO X zu.

SIGMA SPORT® steht für innovative, funktionelle und qualitativ hochwertige Produkte mit fairem Preis-Leistungsverhältnis. Es ist uns wichtig, auf allen Ebenen als ein fairer, sympathischer und kompetenter Partner bekannt zu sein. Dazu gehört für uns auch soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen.
Als eine junge sportliche Firma sind wir auf unsere Mitarbeiter, die wir als wesentlichen Bestandteil und Garant unseres Erfolgs sehen, und deren unkomplizierten und offenen Umgang miteinander sehr stolz.

SKS

Als authentische Herstellermarke kann SKS-Germany auf eine langjährige Historie zurückblicken. Die Unternehmensgründung durch Karl Scheffer Klute (SKS gleich Scheffer Klute, Sundern) kann auf das Jahr 1921 zurückgeführt werden.

Der Beginn der Luftpumpenfertigung datiert aus dem Jahr 1932. Aus diesem Anlass steht das Jahr 2007 bei SKS-Germany ganz im Zeichen der Luftpumpe (1932-2007, 75 Jahre Luftpumpen). Der entscheidende Durchbruch wurde 1956 mit dem Beginn der Fertigung von Kunststoffpumpen vollzogen. Bis zum Anfang der 90er Jahre dominierte die Massenfertigung für die Erstausrüstung von Fahrrädern das Produktprogramm. In Spitzenjahren wurden bis zu 50.000 Pumpen pro Tag geliefert. Heute prägen hochwertige Mini- und Standpumpen sowie anspruchsvolle Spezialpumpen für den ambitionierten Radsportler das Luftpumpen-Sortiment.

1983 wurde durch die Übernahme der englischen Traditionsmarke Bluemels der Einstieg in den Bereich Schutzbleche, im Sprachgebrauch SKS Radschützer, vorbereitet. 1988 begann die Serienfertigung von extrudierten Radschützern, die später nach Übernahme der ESGE-Fertigung als Chromoplastics weltweit zur Referenz für Radschützer werden sollten.

1999 wurde SKS mit der Entwicklung des ersten Quick-Release Dirtboard-Sets für Mountainbikes (Shockboard und X-Tra Dry) zum Pionier und Marktführer in diesem stark wachsende Zubehör-Segment.

Im Jahr 2003 begann die Fertigung von kompakten Bike Tools als weiterer Produktbereich des After Sales Marktes.

Die Aufnahme der Fertigung von hochinnovativen Kettenschützern 2006 beschreibt die konsequente Entwicklung von SKS-Germany zum Systemlieferanten für die moderne Fahrradindustrie.

Son

1992 stellte Wilfried Schmidt den Prototyp eines getriebelosen Nabendynamos vor, der zum Ausgangspunkt und Maßstab für die moderne Dynamobeleuchtung wurde.
Die Serienproduktion startete 1995 in Ulm. Ziel war es, mit zuverlässigen, wartungsarmen und langlebigen Produkten das Radfahren angenehmer und sicherer zu machen.
1998 bezogen wir eigene Räume in einem Neubau im französischen Viertel in Tübingen. In diesem mit ökologischer Zielsetzung geplanten, gemischtgenutzten Stadteil werden unsere SON-Nabendynamos und LED-Scheinwerfer nicht nur entwickelt und vertrieben. Auch ein Großteil der Teileproduktion und die Montage findet hier unter sozial wie ökologisch überschaubaren Bedingungen statt. Für eingekaufte Teile gilt ebenso: kurze Wege bevorzugt.

Trelock

Die Marke TRELOCK ist eine der ältesten deutschen Fahrradzubehörmarken und dazu eine der bekanntesten, denn jeder vierte Fahrradfahrer in Deutschland kennt sie (GfKstudie, Mai 2011). TRELOCK steht für Qualität, Design und Innovation.
Eine gute Marke setzt eine marketingorientierte Unternehmensführung voraus. Unsere Kunden stehen im Blickpunkt unseres Handelns. Das TRELOCK Team verpflichtet sich dabei der Tradition der Marke und nimmt die Innovation sehr ernst – heute und in Zukunft zum Nutzen der Fahrradfahrer in vielen Ländern der Welt. Wir danken unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern für das Vertrauen in über 150 Jahren Unternehmensgeschichte und freuen uns auf das weitere Wachstum der internationalen Marke.
Es ist immer der Kunde, der über den Erfolg einer Marke entscheidet. TRELOCK steht in ihrer über 150jährigen Historie für Vertrauen und technische Kompetenz und hat ihre weltweiten Kunden und Partner durch faszinierende Produkte mit zuverlässiger Funktion und geprüfter Qualität an die internationale Marke gebunden.
TRELOCK – die Marke für Sicherheit. Mit Schließen hat ihre Geschichte begonnen. Heute steht sie für „Safety, Security und Control“.
Die Entwicklung und Produktion von Fahrradkomponenten hat bei TRELOCK eine lange Tradition. TRELOCK hat mit hoher Innovationsgeschwindigkeit den Entwicklungssprung von der Mechanik in die Elektronik / Software / Optik in den letzten 10 Jahren am Standort in Deutschland geschafft und sich technologische Wettbewerbsvorteile erarbeitet – durch eine Vielzahl von Patenten belegt. Die Kapazitäten für die Entwicklungsarbeit am TRELOCK Standort in Münster wurden in den letzten Jahren verfünffacht.
TRELOCK ist außerordentlich innovativ, weil über den Vertrieb eine hohe Marktnähe gewährleistet ist und im Rahmen einer effizienten und qualifizierten Teamarbeit die neuesten Technologien im modern ausgestatteten TRELOCK Innovationszentrum in Deutschland umgesetzt werden –immer eine Idee besser.

Tubus

Seit 20 Jahren bauen wir Fahrradgepäckträger aus hochfestem Stahlrohr. Unsere Gepäckträger gehören zur Standardausstattung hochwertiger Touren- und Reiseräder. Inzwischen statten alle namhaften Fahrradhersteller ihre Topmodelle mit unseren Gepäckträgern aus. Höchste Belastbarkeit bei geringem Gewicht, absolute Zuverlässigkeit in Verbindung mit anspruchsvoller Optik sind die Merkmale aller Gepäckträger von tubus. Wir entwickeln und fertigen Gepäckträger nach unserer Philosophie, höchste Produktqualität und Langlebigkeit in einem schönen Produkt zu vereinen.
So sind wir stolz auf eine 18-jährige Erfolgsgeschichte unseres Cargo und des Tara. Nur im Detail über die Jahre optimiert, stellt dieses Trägerpaar immer noch das "Dreamteam" für viele Extremreisende dar.
tubus Gepäckträger werden handgefertigt und aufwendig oberflächenvergütet. Unsere Produkte durchlaufen aufwendige Testverfahren bis sie zur Serienfertigung freigegeben werden. Unser KnowHow in der Verarbeitung hauchdünner Stahlrohre zu hochfesten und ästhetisch anspruchsvollen Gepäckträgern fließt auch in die Entwicklung und Produktion kundenspezifischer Trägersysteme ein. So erarbeiten wir auch Trägerlösungen für Hersteller von E-bikes und Spezialrädern.

Vaude

Verantwortung für Mensch und Natur
Als modernes Familien-Unternehmen und Europas umweltfreundlicher Outdoor-Ausrüster nimmt VAUDE seine Verantwortung für Mensch und Natur sehr ernst. Diesen Anspruch füllen wir in allen unseren drei Geschäftsbereichen Mountain Sports, Bike Sports und Packs 'n Bags begeistert mit Leben.
Seit 2001 arbeiten wir mit dem strengen Umweltstandard bluesign®, der die gesamte textile Wertschöpfungskette kontrolliert. Außerdem wurden wir als erstes Outdoor-Unternehmen nach EMAS öko-zertifiziert. Auch in Zukunft werden wir unsere Umweltleistung verbessern und haben uns das Ziel gesetzt, die gesamte Produktpalette Schritt für Schritt maximal umweltfreundlich herzustellen. Engagiert für (D)eine lebenswerte Welt.
Die Marke VAUDE
VAUDE steht für einen respektvollen Umgang mit der Natur und mit den Menschen. Wir haben uns auf den Weg gemacht, Europas umweltfreundlichster Outdoor-Ausrüster zu werden. Damit auch die Sportler von morgen die Natur genießen können. Auf diesem Weg sind wir Pionier und hinterfragen Konventionen und die Grenzen des Machbaren.
Wir sind tief im Bergsport verwurzelt. Das Herzklopfen beim Aufstieg und die Stille am Gipfel spornen uns an. Der Berg ist unser Symbol für die hohen Anforderungen an unsere Produkte und zugleich für ein leidenschaftliches Erleben der Natur.